Kundendurchdringung

Potenziale im Kundenportfolio offenlegen

Das größte Potenzial für Umsatz- und Ertragssteigerungen steckt bei etablierten Unternehmen in der Regel in ihrem Bestandskundenportfolio. Dieses zu durchdringen erfordert das Wissen über die Kundenstruktur und Profilmuster der Kunden.


Langfristig erfolgreiche Geschäftsbeziehungen stellen den Kunden in den Mittelpunkt. Aber wissen Sie, was Ihre attraktivsten Kunden charakterisiert und wie viel Potenzial in Ihren bestehenden Kunden steckt?

Mit Kundenstruktur- und -profilanalysen decken wir die spezifischen Bedürfnisse und Eigenschaften Ihrer Kunden und Marktsegmente auf. Auf dieser Basis ermitteln wir für Sie die Markteilnehmer, die dem Profil Ihrer besten Kunden entsprechen. Diese Erkenntnisse lassen sich für eine kontinuierliche Optimierung der Kundenbetreuung und für die Maximierung Ihres Vertriebserfolgs nutzen, damit brachliegende Potenziale in Ihren Vertriebsgebieten gehoben werden können.

Wie gewinne ich am effektivsten neue Kunden?

Die Ergebnisse einer Kundenstrukturanalyse liefern Ihnen eine Charakterisierung Ihrer bestehenden Kunden anhand von verschiedenen Merkmalen wie z. B. überdurchschnittliche Kaufkraft, hohe Affinität für Bausparen oder Zugehörigkeit zu einem bestimmten Sinus-Milieu®. Dabei lassen sich einzelne Kundensegmente getrennt voneinander analysieren und miteinander vergleichen. Zum Beispiel A, B und C-Kunden, Gruppen nach Umsatzvolumen, Produktkauf, Werbeweg oder Gebieten. mehr...

Verwandte Themen

© 2016 Creditreform Bamberg-Coburg-Gera Titze KG
Kontakt